Das Lux-Häusla




Das Lux-Häusla ist ein renovierter Bauernhof und steht Ihnen als Ferienhaus zur Verfügung. Die genauere Beschreibung können Sie den untenstehenden Ferienhausangeboten entnehmen.

Es gehörte bis zur Vertreibung 1946 der Familie Lux, deshalb dieser Name. Danach beherbergte es veschiedene polnische Familien.

Joachim Straube, ein Nachfahre der alteingesessenen Familie Straube konnte das Anwesen 2004 von dem polnischen Ehepaar Jakimov käuflich erwerben. Das Paar hatte die Absicht zu ihrer Tochter nach Bad Landeck zu ziehen.

Die folgenden Bilder zeigen das heutige Haus und wie es ursprünglich aussah. Es wurden Fotos mit der gleichen Perspektive zusammengestellt.

 
Das Luxhäsla im Winter 2013
 
So sah es bis 2004 aus
 
Der heutige Blick vom Eingang aus
 
So der alte Anblick
 
Die Treppe zu den Zimmern
 
Eine bessere Hühnerleter
 
Der Kachelofen
 
Er hat bis 2004 auch noch seine Dienste getan

Die Rückseite

Das Haus stand direkt in der Erde


Falls Sie Interesse haben, in dem im Glatzer Gebirgsstil renovierten Ferienhaus Ihren Urlaub zu verbringen, können Sie detailiertere Informationen zum Haus bei folgenden Ferienhausanbietern erhalten und dort auch Kontakt zum Vermieter aufnehmen:

- www.fewo-direkt.de

- www.ferienhausmiete.de

- www.ferienhausmarkt.com